Home|Kontakt

Datenschutzhinweise

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzhinweise.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind die Stadtzwerge GmbH und die Stadtzwerge am Wartberg UG (haftungsbeschränkt), jeweils vertreten durch die Geschäftsführer Marcel Buchholzke und Maren Kramer, Riedstraße 11, 74076 Heilbronn, Telefon:07131-6189169, Telefax:07131-6189169-9, E-Mail: info@stadtzwerge.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der Stadtzwerge GmbH und der Stadtzwerge UG (haftungsbeschränkt) ist unter der oben genannten Anschrift der Gesellschaften mit dem Zusatz zu Händen des Datenschutzbeauftragten sowie unter datenschutz@stadtzwerge.de erreichbar.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung/Speicherdauer

a) Nutzung unserer Webseite

Mit Aufruf unserer Webseite werden verschiedene Informationen zwischen deinem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden dazu genutzt, unsere Webseite zu optimieren.

 

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch und ohne dein Zutun

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von dir verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem deines internetfähigen Rechners sowie
  • der Name deines Access-Providers

an den Server unserer Webseite gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File für folgende Zwecke gespeichert:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite und
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.

 

Speicherdauer:

Die Daten werden für einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht.

 

b) Kontaktformular/E-Mail-Kontakt/Telefonanrufe

Personenbezogene Daten, die Du uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen, per E-Mail oder per Telefon, z.B. bei Anfragen zu unserem Leistungsangebot, überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden und speichern deine Daten ausschließlich zweckgebunden, um deine Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs.1  S. 1 Buchstabe b) DSGVO.

 

Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Du uns gegenüber bei Anfragen über diese Webseite oder per E-Mail zukommen lassen, werden von uns spätestens 3 Monate nach der erteilten finalen Rückantwort gelöscht.

Bei Geltendmachung deiner Betroffenenrechte (siehe unten) werden deine personenbezogenen Daten für 3 Jahre nach finaler Rückantwort zum Nachweis gespeichert, dass wir dir umfassend Auskunft erteilt haben und die gesetzlichen Anforderungen eingehalten wurden.

 

Eingebundene Inhalte Dritter

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion, um die Standorte unserer Kitas anzuzeigen.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Auftritts und zur leichteren Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO dar.

Durch den Besuch unserer Website erhält der Anbieter von Google Maps, die Google Ireland Ltd., die Information, dass Du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es im Rahmen der Internetkommunikation notwendig, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten. Diese wird in der Regel auf einem Server der Google LLC in den USA verarbeitet.

Wir verwenden auf unserer Webseite auch externe Schriften, sog. Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google LLC, Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server Ihre IP-Adresse übermittelt und welche unserer Internetseiten Du besucht haben.

Auf die konkreten Datenverarbeitungen durch Google haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitungen durch Google erhältst du in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhältst Du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre. Adresse und Datenschutzhinweisen des Anbieters von Google Maps: Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Mit Ausnahme der unter Ziffer 4. dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (sog. „Angemessenheitsbeschluss“ nach Artikel 45 DSGVO). Der Dienstleister Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert.

 

Gemeinsame Verantwortlichkeit

Bei dem Betrieb der Webseite arbeiten die Stadtzwerge GmbH und die Stadtzwerge am Wartberg UG (haftungsbeschränkt) eng zusammen. Dies betrifft auch die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Die Parteien haben gemeinsam die Verarbeitung dieser Daten festgelegt. Sie sind daher gemeinsam für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich (Art. 26 DS-GVO).

Im Rahmen ihrer gemeinsamen datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit haben die Stadtzwerge GmbH und die Stadtzwerge am Wartberg UG (haftungsbeschränkt) vereinbart, wer von ihnen welche Pflichten nach der DS-GVO erfüllt. Dies betrifft insbesondere die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen und die Erfüllung der Informationspflichten gemäß den Artikeln 13 und 14 DS-GVO.

Diese Vereinbarung ist notwendig, da für den Betrieb der Webseite personenbezogene Daten  von beiden Gesellschaften gleichermaßen zur Erstellung der Webseite verarbeitet werden.

 

Was bedeutet das für Betroffene?

Auch wenn eine gemeinsame Verantwortlichkeit besteht, erfüllen die Gesellschaften die datenschutzrechtlichen Pflichten jede für sich vollständig.

Hierbei lässt jede Gesellschaft der anderen Gesellschaft sämtliche dafür notwendigen Informationen aus ihrem Wirkbereich zukommen.

Die Gesellschaften informieren sich unverzüglich gegenseitig über von Betroffenen geltend gemachte Rechtspositionen. Sie stellen einander sämtliche für die Beantwortung von Auskunftsersuchen notwendigen Informationen zur Verfügung.

Datenschutzrechte können sowohl bei der Stadtzwerge GmbH als auch bei der Stadtzwerge am Wartberg UG (haftungsbeschränkt) geltend gemacht werden. Betroffene erhalten die Auskunft grundsätzlich von der Stelle, bei der Rechte geltend gemacht wurden.

 

Betroffenenrechte

Ihnen stehen bei vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

 

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie im Fall der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO  Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

 

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen wollen, wenden sich bitte an die unter Punkt 1 genannten Kontaktdaten, wir prüfen dann, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

 

Es steht Ihnen darüber hinaus jederzeit ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Sie können sich hierfür an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes wenden, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben oder an die Behörde in Baden-Württemberg als desjenigen Bundeslands, in der die unter Punkt 1 genannten verantwortlichen ihren Sitz haben.

 

In Baden-Württemberg ist dies:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de
E-Mail: 
poststelle@lfdi.bwl.de
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Tel: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15